Systemarchitektur
funtrade™ besteht aus einer Server-Komponente, welche die Applikationslogik, die Persistenz (Datenbank), die Integrationsschnittstellen und den Web Client enthält. Neben dem Zugriff über den Browser gibt es auch die Möglichkeit, mit einer Rich-Client-Applikation zu arbeiten.
Die Serverkomponenten von funtrade™ lassen sich problemlos in einer virtualisierten Umgebung einsetzen.

Applikationsserver und Persistenz
Die Business-Logik und die Persistenz von funtrade™ werden zum Teil auf der Basis von Progress-OpenEdge-ABL (Advanced Business Language) und Progress-RDBMS (Relational DataBase Management System) aufgebaut. Das Progress-RDBMS ist eine ausserordentlich stabile Datenbank, die auch unter grosser Last zuverlässig arbeitet. Bekannt ist die Progress-Datenbank vor allem wegen ihrer guten Performance und tiefen, direkten und indirekten, Kosten (Total Cost of Ownership). Progress ist für diverse Unix-Versionen sowie für Linux und MS Windows erhältlich. Wir empfehlen unter hinsichtlich der Performance, der Skalierbarkeit und der Stabilität, den Server mit Linux zu betreiben.

Web-Client
Der Web-Client (Browser) für funtrade™  verwendet die RAP (Eclipse Remote Application Platform). Einer der Vorteile der RAP ist, dass der gleiche Code verwendet wird wie für den Rich-Client. Damit hat der Web-Client – abgesehen von Einschränkungen, die durch den Browser bedingt sind – die gleichen Funktionen wie der Rich-Client.

Rich-Client
Als Rich-Client verwendet funtrade™ die RCP (Eclipse Rich Client Platform), welche auf Java basiert auf allen gängigen Betriebssystemen – Windows, macOS, Linux – funktioniert. Der Rich-Client ist dank dem Launcher jederzeit ohne Installationsaufwand für jede Version von funtrade™  aktuell und bietet eine native User Experience inklusive Office-Integration auf Windows. Der Rich-Client kommuniziert mit dem Server über HTTPS und braucht daher keine zusätzliche Netzwerk-Konfiguration wie z. B. Firewall-Regeln.

Integrationsschnittstellen
Der Applikationsserver besitzt einige Schnittstellen für andere Applikationen. Diese sind als SOAP (Simple Object Access Protocol)-Web-Services konfigurierbar.

Wir sind für Sie da

+41 44 247 70 00 / info@arenae.ch