RaC

RaC (Rights and Claims Management System) ist ein umfangreiches Paket für Filmdokumentation und Urheberrechteverwaltung, das von mehreren europäischen Verwertungsgesellschaften eingesetzt wird. Die Software erlaubt eine weitgehende Automatisierung verschiedener, u.a. nutzungsbezogener Verrechnungsmethoden im Bereich der audiovisuellen Werke bei der Entschädigung von Rechteinhabern.

Werke

RaC enthält ein hierarchisches Werkregister, das Serien, Episoden oder Folgen und eigenständige Werke abbildet. Das Werkregister beinhaltet auch Alternativtitel und verschiedene Sprachversionen auf allen Hierarchiestufen. Neben den üblichen Werksattributen verfügt RaC auch über die Möglichkeit, Merkmale, Fremdschlüssel und Zuordnungen (zwischen beliebigen Werken) abzubilden und zu pflegen.

Berechtigte und Beteiligte

In RaC werden alle Adress- oder Personendaten in einem zentralen Register abgelegt. Das Personregister bildet Vertretungen (einer Person von einer Gesellschaft), Verträge (einer Gesellschaft mit einer anderen) und Mitgliedschaften ab. Weiter existieren Felder für Bankzahlungen, Korrespondenzsprachen, die Zuordnungen für Pseudonyme, die Unterscheidung von natürlichen Personen und Firmen und die Abbildung von Konkursen und Erbschaften.

Rechte

RaC bildet Rechte, die gewisse Berechtigte an bestimmten Werken haben, mit Angaben von Funktion am Werk (Produzent, Schauspieler, Drehbuchautor, Musiker etc.), Dauer (der Gültigkeit des Rechts), Ausstrahlungsländer, Anmeldungen und Verbreitungsarten ab. Die Rechte-Struktur nutzt die hierarchische Werke-Struktur; bei der Rechteerfassung können z.B. die Rechte an einer Serie – falls erwünscht – automatisch auf Episoden übertragen werden.

Verbreitungen

RaC umfasst Verbreitungsregister (u.a. Ausstrahlungen), in denen alle relevanten Details einer Verbreitung (Sender, dessen Senderdichte, Zeit, Dauer, Medium, Sendetitel, Wiederholungen etc.) enthalten sind. Das manuelle oder automatisierte Erfassen von Mediametriedaten (Zuschauerzahlen) ist ebenfalls möglich.

Verteilungen und Weiterleitungen

RaC erlaubt Verteilungen bzw. Ausschüttungen nach unterschiedlichen Verteilalgorithmen in getrennten Verarbeitungsläufen. Die Verteilungen können für die Bepunktung alle möglichen Werk-, Rechte- und Verbreitungsinformationen berücksichtigen. Verschiedene Zu- und Abschläge sind je nach Rechteinhaber resp. Gesellschat oder Länder definierbar. Ferner sind Weiterleitungen von Geldern mit oder ohne Verteilung (Neuberechnung der Punkte) möglich. Umfangreiche Filter mit vorformulierten Selektionskriterien für alle relevanten Daten erlauben eine komfortable Eingrenzung der bei der Verteilung oder Weiterleitung zu berücksichtigenden Werke, Rechte oder Verbreitungen. Die integrierte Buchhaltung ermöglicht getrennte Auszahlungen nach einzelnen Verteilläufen oder aufgrund der Höhe angesammelter Guthaben der Berechtigten.

Datenabgleichsfunktionalitäten

RaC bietet diverse Möglichkeiten zum automatischen Abgleich von “eigenen” und importierten Daten von Partnergesellschaften sowie auch von Daten wie Programminformationen der Sendeanstalten und Drittanbietern. Intelligente Algorithmen gewichten die Kongruenz bei der Suche nach möglichen Gegenkandidaten und können Werke, Berechtigte und Verbreitungen automatisch zuordnen und fehlende Daten importieren. Die Benutzerschnittstelle erlaubt auch effizientes halbautomatisches Abgleichen und Importieren verschiedener Datenbestände.

Buchhaltung

RaC hat eine eigene Kreditoren- und Debitoren-Buchhaltung mit drei Buchungsebenen (Konto, Kostenstelle und Kostenträger) und Schnittstellen zu Standard-Finanzbuchhaltungen. Das Paket enthält ferner ein Modul für das Inkasso von Urheberrechtsgebühren bei Kabelnetzbetreibern.

Technische Informationen

RaC ist serverseitig auf der Basis von Progress OpenEdge aufgebaut. Der Zugang für Clients ist mittels Webbrowser oder einem Java-basierten Rich Client (für Windows, Mac OS X und Linux) gewährleistet. RaC stellt auch eine REST Schnittstelle für die Anbindung von externen (Web-) Services zur Verfügung.

RaC kann beim Kunden auf einem Server installiert werden oder auch von Arenae gehostet als SaaS-Lösung verwendet werden.

Arenae als Dienstleister

Arenae bietet im Umfeld von RaC verschiedene Dienstleistungen an:

  • Support von RaC
  • Datenabgleiche von und mit verschiedensten Daten
  • Custom Erweiertungen von RaC für organisationsspezifische Bedürfnisse
  • Entwicklung von Zusatzapplikationen
  • Unterstützung bei allen IT-relevanten Belangen

Wir haben langjähriges Know-How im Bereich AV-Daten, Sendedaten, Datenaustausch mit anderen Gesellschaften und kennen die verschiedenen Player und deren Prozesse.

Kontaktieren Sie uns für eine unverbindliche Beratung.

+41 44 247 70 00 info@arenae.ch